Студопедия

КАТЕГОРИИ:


Архитектура-(3434)Астрономия-(809)Биология-(7483)Биотехнологии-(1457)Военное дело-(14632)Высокие технологии-(1363)География-(913)Геология-(1438)Государство-(451)Демография-(1065)Дом-(47672)Журналистика и СМИ-(912)Изобретательство-(14524)Иностранные языки-(4268)Информатика-(17799)Искусство-(1338)История-(13644)Компьютеры-(11121)Косметика-(55)Кулинария-(373)Культура-(8427)Лингвистика-(374)Литература-(1642)Маркетинг-(23702)Математика-(16968)Машиностроение-(1700)Медицина-(12668)Менеджмент-(24684)Механика-(15423)Науковедение-(506)Образование-(11852)Охрана труда-(3308)Педагогика-(5571)Полиграфия-(1312)Политика-(7869)Право-(5454)Приборостроение-(1369)Программирование-(2801)Производство-(97182)Промышленность-(8706)Психология-(18388)Религия-(3217)Связь-(10668)Сельское хозяйство-(299)Социология-(6455)Спорт-(42831)Строительство-(4793)Торговля-(5050)Транспорт-(2929)Туризм-(1568)Физика-(3942)Философия-(17015)Финансы-(26596)Химия-(22929)Экология-(12095)Экономика-(9961)Электроника-(8441)Электротехника-(4623)Энергетика-(12629)Юриспруденция-(1492)Ядерная техника-(1748)

LEKTION 2





Im Cafe

- Bitte, wo wohnen Sie ?

- Im Hotel «Drei Löwen».

- Ach so, Sie sind nicht von hier.

- Nee, ich bin aus Berlin.

- Wohnen Sie gern in Berlin ?

- Klar.

- Haben Sie ein Haus oder eine Wohnung ?

- Eine Wohnung in einem Wolkenkratzer.

- Und wie viele Zimmer haben Sie ?

- Drei, und das ist zu wenig. Zwei Erwachsene und zwei Kinder in einer Dreizimmerwohnung, wissen Sie, nee, das geht auf die Dauer nicht. Wir suchen eine Vierzimmerwohnung.

- Sind Sie berufstätig ?

- Ja. Ich arbeite zu Hause. Ich bin von Beruf Graphikerin.

Ist die Frau mit ihrer Wohnung zufrieden ?

27. Machen Sie ein Interview mit Herrn Schmidt. Sprechen Sie über die Vor- und Nachteile seiner Situation.

Herr Schmidt hat ein schönes Haus auf dem Lande bei Leipzig. Aber bis zu seiner Firma sind es 80 Kilometer. Morgens und abends braucht er über zwei Stunden. Er hat wenig Zeit für die Familie. Sein Traum ist, in die Stadt zu ziehen... .

 

28. Wie möchten Sie gern wohnen ? Wie sieht Ihr Traumhaus aus ?

 

Mein Traumhaus ist ... . Es hat ... .

Meine Traumwohnung ist ... . Sie hat ... .

PRÄPOSITIONEN

 

Präpositionen mit Dativ und Akkusativ :

an, auf, hinter, neben, in, über, unter, vor, zwischen.

Fragen : wo ? wohin ?

 

anWo liegt die Gaststätte ? — Sie liegt am See.

Wohin fährt Rolf ? — Er fährt an den See.

aufWo spielen die Kinder ? — Sie spielen auf der Straße.

Wohin gehen die Kinder ? — Sie gehen auf die Straße.

hinterWo liegt der Garten ? — Er liegt hinter dem Haus.

Wohin geht Klaus ? — Er geht hinter das Haus.

nebenWo steht der Tisch ? — Er steht neben der Tafel.

Wohin stellen Sie den Tisch ? — Ich stelle ihn neben die Tafel.

inWo arbeiten Sie ? — Ich arbeite in einem Betrieb.

Wohin gehen Sie ? — Ich gehe in einen Betrieb.

überWo wohnt Dieter ? — Er wohnt über meinen Eltern.

Wohin geht Dieter ? — Er geht über die Straße.

unterWo steht das Gerät ? — Es steht unter dem Tisch.

Wohin stellen Sie das Gerät ? — Ich stelle es unter den Tisch.

vorWo ist der Stuhl ? — Er ist vor dem Fernsehgerät.

Wohin stellen Sie den Stuhl ? — Ich stelle ihn vor das Fernsehgerät.

zwischenWo ist der Brief ? — Er ist zwischen den Heften.

Wohin stellen Sie das Fernsehgerät ? — Ich stelle es zwischen die Fenster.

 

Beachten Sie :

 

1. Nach der Frage wo ?steht immer der Dativ, nach der Frage wohin ?immer der Akkusativ.

2. an+ dem= am ; in+ dem= im ; an+ das= ans ; in+ das= ins.



3. Die Verben liegen, stehen , sitzen, hängen (vi) sind stark und haben kein Objekt. Nach diesen Verben gebrauchen wir die Präpositionen mit dem Dativ.

4. Die Verben legen, stellen, setzen, hängen (vt)sind schwach und haben ein Objekt im Akkusativ. Nach diesen Verben gebrauchen wir die Präpositionen mit dem Akkusativ.

 

1. Beantworten Sie die Fragen.

 

a)

1. Legen Sie Ihre Bücher auf den Tisch.

2. Liegen Ihre Bücher auf dem Tisch ?

3. Hängen Sie Ihre Kleider in den Kleiderschrank ?

4. Hängen Ihre Kleider im Kleiderschrank ?

5. Sitzen Sie im Übungsraum ?

6. Wann gehen Sie in den Übungsraum ?

 

b)

1. Legen Sie den Teppich auf den Fußboden ?

2. Liegt der Teppich auf dem Fußboden ?

3. Steht die Lampe auf dem Tisch ?

4. Stellen Sie die Lampe auf den Tisch ?

 

c)

1. Steht Ihr Schreibtisch am Fenster ?

2. Stellen Sie Ihren Schreibtisch an das Fenster ?

3. Was hängt links an der Wand ?

4. Was hängen Sie an die Wand ?

5. Sitzen Sie immer an diesem Tisch ?

 

d)

1. Hängt die Lampe über dem Tisch ?

2. Hängen Sie Ihre Lampe über den Tisch ?

 

e)

1. Steht Ihr Schreibtisch neben dem Bücherschrank ?

2. Stellen Sie Ihren Schreibtisch neben den Bücherschrank ?

3. Sitzen Sie gewöhnlich neben Katja ?

4. Wohnen Sie neben einer Schule ?

 

f)

1. Liegen die Hefte unter dem Buch ?

2. Was hängen Sie unter das Bild ?

 

g)

1. Was steht vor der Tafel ?

2. Was stellen Sie vor die Tafel ?

 

h)

1. Liegt hinter diesem Haus ein Garten ?

2. Stellen Sie etwas hinter den Schrank ?

 

i)

1. Was hängt an der Wand zwischen diesen Fenstern ?

2. Stellen Sie etwas an die Wand zwischen die Fenster ?

 

2. Beantworten Sie die Fragen, gebrauchen Sie dabei die Wörter aus der rechten Spalte.

 

Wohin legen Sie Ihre Bücher, Hefte und Zeitschriften ? Wo liegen Ihre Bücher, Hefte, Zeitschriften ? Wohin stellen Sie dieses Tischchen ? Wo steht dieses Tischchen ? Wohin hängen Sie Ihr Bild ? Wo hängt Ihr Bild ? Wohin hängst du gewöhnlich deinen Mantel ? Wo hängt gewöhnlich dein Mantel ? Wo sitzt dieser Student ? Wohin setzt die Mutter ihren Sohn ? Wohin hängen Sie dieses Bild ? Wo hängt dieses Bild ? Wohin gehen die Studenten ? Wo sitzen die Studenten ? Wohin geht der Student ? Wo steht der Hörer ? Wohin fahren Sie ? Wo bleiben Sie den ganzen Tag ? Wo arbeitet dieser Mann ? Wo wohnt dieses Mädchen ? Wo liegt der Garten ? Wo hängt das Bild ? Wohin geht dieser Junge ? Wo siehst du deinen Freund ? Wo spielen die Kinder ? der Schreibtisch, in   das Klavier, neben   diese Wand, an   der Schrank, in   jener Tisch, an   die Couch, über   der Übungsraum, in   die Tafel, an   das Institut, in   unser Ministerium, in jenes Haus, in die Schule, hinter die Tür, der Schrank, zwischen die Straße, auf   unser Haus, vor

3. Antworten Sie auf folgende Fragen.

 

1. Wohin bringt die Mutter den Sohn ? (in, Kindergarten) Wo ist der Sohn ?

2. Wohin hängt die Frau die Vorhänge ? (an, Fenster) Wo hängen die Vorhänge ?

3. Wohin pflanzt er die Blumen ? (auf, Beet) Wo wachsen die Blumen ?

4. Wohin stellt sich die Lehrerin ? (vor, Klasse) Wo steht die Lehrerin ?

5. Wohin setzt sich der Junge ? (neben, Mädchen) Wo sitzt der Junge ?

6. Wohin legt er seine Uhr ? (auf, Nachttisch) Wo liegt die Uhr ?

7. Wohin hängt der Schüler den Kalender ? (über, Schreibtisch ; an, Wand) Wo hängt der Kalender ?

8. Wohin setzen sich die Gäste ? (unter, Bäume) Wo sitzen die Gäste ?

9. Wohin laufen die Kinder ? (hinter, Garage) Wo sind die Kinder ?

10. Wohin stellt sich der Vater ? (zwischen, Tochter und Sohn) Wo steht er ?

11. Wohin stellt der Onkel die Bücher ? (in, Regal) Wo stehen die Bücher ?

12. Wohin legt sich die Katze ? (unter, Bett ; in, Schlafzimmer) Wo liegt die Katze ?

 

4. Gebrauchen Sie die in Klammern stehenden Substantive in richtiger Form.

 

1. Die Frau steht vor (das Bild).

2. Meine Kusine fährt in (das Gebirge).

3. Wir kommen pünktlich in (das Theater).

4. Ich sitze in (der Sessel).

5. Ich lege meinen Hut auf (die Hutablage).

6. Herr Braun führt die Gäste in (das Zimmer).

7. Wir treffen uns an (der Sonntag).

8. Wir sitzen lange in (das Cafe).

9. Der Junge bringt die Zeitung in (das Büro).

10. In (die Ferien) gehen wir jeden Tag baden.

11. Der Wind weht über (die Felder).

12. Der Kranke fährt in (der Herbst) in (das Sanatorium).

13. Sie legt die Tischdecke auf (der Tisch).

14. Das Klavier steht neben (die Tür) an (die Wand des Wohnzimmers).

15. Der Lehrer kommt in (die Klasse) und die Schüler stellen sich neben (die Bänke).

16. Die Kinder lernen in (die Schule) lesen und schreiben.

17. Reisen Sie in (dieser Sommer) nach Italien ?

18. Die Wolken ziehen über (der Wald).

19. Der Herr steckt den Brief in (die Tasche).

20. Das Geschäft liegt unter (die Wohnung).

 

5. Setzen Sie die Präpositionen auf oder in ein.

 

Ich stelle die Sessel ... das Wohnzimmer. Du stellst den Bücherschrank ... dein Arbeitszimmer. ... dein Arbeitszimmer stellst du auch noch die Stehlampe. Lege bitte die Bücher nicht ... den Stuhl, stelle sie ... den Schrank. Den Kleiderschrank stellen wir ... das Schlafzimmer. Warum steht die Tischlampe ... dem Fußboden ? Stelle die Lampe ... den Schreibtisch.

 

6. Setzen Sie die Präpositionen auf oder an ein.

 

1. Wer sitzt ... diesem Tisch ?

2. Hängen Sie bitte die Lampe — die Wand rechts.

3. Warum gehst du ... die Straße ohne Mantel ?

4. Am Sonntag fährt unsere Familie ... den See.

5. Die Kinder spielen ... der Straße.

6. Der Schüler kommt ... die Tafel n schreibt einen Satz.

7. ... der Wand rechts ist noch viel Platz.

 

7. Setzen Sie ein :

 

a) legenoder liegen.

1. Unsere Universität ... in der Nähe der Metro-Station.

2. ... Sie den Teppich ins Wohnzimmer vor die Couch ?

3. Wo .... der Schlüssel von meinem Zimmer ?

4. Die Kinder ... schon im Bett.

5. Die Frau ... ihre Handtasche auf den Tisch.

 

b) stellenoder stehen.

1. ... du die Stehlampe vor den Schreibtisch oder in die Ecke ?

2. Wir ... die Couch im Arbeitszimmer an die Wand.

3. Er ... an der Straßenkreuzung und wartet auf ein Taxi.

4. Warum ... der Spiegel im Wohnzimmer ? ... Sie ihn ins Schlafzimmer !

5. Im Kinderzimmer ... zwei Betten und dazwischen ... ein Tischchen mit einem Stuhl.

 

c) hängen vtoder hängenvi.

1. ... wir dieses Bild an die Wand über das Klavier ? — Nein, dort ... schon eine Lampe.

2. Dein Mantel ... an dem Haken im Korridor.

3. Warum liegt die Lampe noch auf dem Fußboden ? ... sie an die Decke !

4. Die Tabellen ... an der Wand.

5. Ich ... meine Kleider in den Kleiderschrank.

 

d) setzenoder sitzen.

1. ... Sie das Kind auf diesen Stuhl !

2. Am Abend ... wir im Wohnzimmer und hören Musik.

3. Er ... an seinem Tisch und arbeitet.

4. ... Sie Ihren Sohn neben den Vater !

5. Wer ... an jenem Tisch beim Fenster ?

 

8. Setzen Sie liegen — legen, stehen — stellen, sitzen — (sich) setzen, hängen (vi) — hängen(vt)ein.

 

1. An dem Apfelbaum ... viele Äpfel.

2. Die Mutter ... Fleisch auf einen Teller.

3. Karin ... die Tassen neben die Teller. Ich ... die Löffel vor die Tassen.

4. Meine Wäsche ... auf dem Stuhl.

5. In der Mitte ... ein Tisch mit Stühlen.

6. Eva ... im Bett.

7. Das Fernsehgerät ... in der Ecke neben der Lampe.

8. Ralf ... sein Rad neben das Auto.

9. Die Eltern ... in der Küche und sprechen.

10. Ich ... die Pflaumen in den Korb.

11. Das Bett ... wir an die Wand neben das Fenster.

12. Der Ball ... unter dem Strauch.

13. Im Auto ... mein Vater.

14. Die Frau ... Bananen in den Kühlschrank.

15. Mäntel und Kleider ... auf den Kleiderbügeln.

16. Die Schüler ... in drei Reihen.

17. Das Auto ... auf dem Parkplatz. Der Parkplatz ... hinter dem Hotel.

18. Er ... den Schlüssel unter die Zeitung.

19. Wir ... den Sessel neben das Bett.

20. Er ... zwischen mir und dem Lehrer.

21. Die Mutter ... die Wäsche auf die Leine.

9. Ergänzen Sie die Sätze, gebrauchen Sie dabei die Wörter aus der rechten Spalte.


1. Die Wörter schreiben wir...

2. Den Schreibtisch stellen wir...

3. Die Lampe hängen wir...

4. Die Telefonnummer schreiben wir...

5. Den Teppich legen wir...

Hefte

Decke

Fußboden

Fenster

Telefonbuch


 

10. Übersetzen Sie die Sätze aus dem Russischen ins Deutsche.

 

1. Я ставлю стол под лампой.

2. Положите свои тетради на стол.

3. Почему ты сидишь за этим столом?

4. Письменный стол я ставлю перед окном.

5. Книжный шкаф мы ставим у стены, около письменного стола.

6. На стене между окнами висит картина.

7. Куда мы повесим эту полку? — Повесьте ее на эту стену.

8. Я не вижу своей тетради. Где она? — Она лежит под книгами.

9. Кто сидит рядом с этим студентом?

10. Наша группа занимается в аудитории наверху.

11. За домом расположен (лежит) сад.

11. Sagen Sie, dass alles schon erledigt ist.

 

Muster : Stellen Sie das Sofa an die Wand ! (Wohin ?) —

Fertig ! Das Sofa steht schon an der Wand. (Wo ?)

 

1. Hängen Sie die Lampe über den Tisch ! — Fertig ! Die Lampe hängt schon ... .

2. Legen Sie das Buch auf das Regal ! — Fertig ! Das Buch liegt schon ... .

3. Setzen Sie sich in den Sessel ! — Fertig ! Ich sitze schon ... .

4. Kommen Sie an die Tafel ! — Fertig ! Ich bin schon ... .

5. Stellen Sie sich vor das Fenster ! — Fertig, ich stehe schon ....

6. Gehen Sie in den Korridor ! — Fertig, ich bin schon ... .

7. Hängen Sie den Spiegel zwischen die beiden Türen ! — Fertig ! Der Spiegel hängt schon ... .

8. Stellen Sie die Tasche unter den Tisch ! — Fertig ! Die Tasche steht schon .... Oh, ich bin schon fertig (müde).

 

12. Lesen Sie. Erzählen Sie, wie Pauls Zimmer eingerichtet wird.

 





Дата добавления: 2014-11-18; Просмотров: 1407; Нарушение авторских прав?


Нам важно ваше мнение! Был ли полезен опубликованный материал? Да | Нет



ПОИСК ПО САЙТУ:


Рекомендуемые страницы:

Читайте также:
studopedia.su - Студопедия (2013 - 2020) год. Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав! Последнее добавление
Генерация страницы за: 0.024 сек.