Студопедия

КАТЕГОРИИ:


Архитектура-(3434)Астрономия-(809)Биология-(7483)Биотехнологии-(1457)Военное дело-(14632)Высокие технологии-(1363)География-(913)Геология-(1438)Государство-(451)Демография-(1065)Дом-(47672)Журналистика и СМИ-(912)Изобретательство-(14524)Иностранные языки-(4268)Информатика-(17799)Искусство-(1338)История-(13644)Компьютеры-(11121)Косметика-(55)Кулинария-(373)Культура-(8427)Лингвистика-(374)Литература-(1642)Маркетинг-(23702)Математика-(16968)Машиностроение-(1700)Медицина-(12668)Менеджмент-(24684)Механика-(15423)Науковедение-(506)Образование-(11852)Охрана труда-(3308)Педагогика-(5571)Полиграфия-(1312)Политика-(7869)Право-(5454)Приборостроение-(1369)Программирование-(2801)Производство-(97182)Промышленность-(8706)Психология-(18388)Религия-(3217)Связь-(10668)Сельское хозяйство-(299)Социология-(6455)Спорт-(42831)Строительство-(4793)Торговля-(5050)Транспорт-(2929)Туризм-(1568)Физика-(3942)Философия-(17015)Финансы-(26596)Химия-(22929)Экология-(12095)Экономика-(9961)Электроника-(8441)Электротехника-(4623)Энергетика-(12629)Юриспруденция-(1492)Ядерная техника-(1748)

Text 5. Die heutige Jugend





 

Die älteren Menschen behaupten, die heutige Jugend ist ganz anders im Vergleich zu den älteren Generationen. Das ist ja klar, weil das Leben selbst ganz anders geworden ist. Das heißt aber nicht, dass wir schlimmer sind, wir haben einfach andere Interessen, andere Ziele, Möglichkeiten und Vorstellungen. Die Jugendlichen sind aktiver geworden. Um gut drauf zu sein und interessantes Leben zu führen, muss man Vieles können, wissen, gute interessante Freunde haben, immer neue Bekanntschaften machen. Man muss gute Stimmung haben und ganz genau bestimmen, was man von diesem Leben will. Das Leben ist heute wie Action, mit verschiedenen Treffen, Partys, Sportaktivitäten, Reisen. Ein langweiliger, nicht interessanter Mensch hat wenige Chancen, die Zeit in guter Gesellschaft zu verbringen. Zu einem guten Leben, das man anstrebt, gehören Karriere und eine gute, feste Familie. Es ist durchaus schwierig, das zu vereinigen, und manche denken, dass Karriere und Familie nicht zusammen-

gehören, kann man aber mehrere Beispiele nennen, wo die Menschen sowohl mit der Arbeit als auch mit der Familie ganz zufrieden sind. Um gute interessante Arbeit zu bekommen, braucht man gute Ausbildung, Computer –und Fremdsprachenkenntnisse. Man muss innovativ, flexibel, unternehmungslustig, aktiv sein. Man muss ständig was Neues dazulernen, um hinter der Zeit nicht zurückzubleiben. Jetzt verstehen alle, dass man ohne gute Ausbildung kaum zu etwas im Leben bringen kann. Manche studieren sogar an zwei Hochschulen gleichzeitig und besuchen noch Kurse. Oft studiert man heute Jura, Wirtschaft, Politologie. Dazu gehören auch eine oder mehrere Fremdsprachen, denn man arbeitet mit vielen ausländischen Firmen zusammen. Zu beliebten Freizeitaktivitäten gehören heutzutage Sport, Theater, Museen, Kino. Man besucht oft Diskos, Nachtklubs, Cafes.

Text 6. Grüße aus dem Urlaub

 

Urlaub ist schön. Urlaub muss einfach schön sein. Auf den Postkarten, die von der Reise in die Heimat geschickt werden, stehen immer positive Berichte. Warum das so ist , wollte ich eine Forscherin verstehen.

Eine Historikerin aus Münster hat sich mit der Beschreibung von Urlaubseindrücken auf Postkarten befasst und dabei herausgefunden, dass Urlaubsgrüße sehr einseitig sind. Genauso schön wie die Bilder auf der Vorderseite sind die Grüße auf der Rückseite. Diese Historikerin hat 1000 Postkartengrüße ausgewertet. Die Tendenz der Nachrichten macht skeptisch. So viel Positives ist einfach zu schön, um wahr zu sein. Daraus schließt die Forscherin, dass für Verwandte, Freunde und Kollegen oft die Unwahrheit geschrieben wird. Auch wenn der Urlaub nicht befriedigend verläuft, wird er von den Reisenden auf Postkarten eben schön gefärbt, positiver dargestellt als er wirklich ist.



Der Grund für die übertriebene positive Schilderung ist gut verständlich. Man will die Freunde, die zu Hause geblieben sind, beeindrucken, deshalb wird nur die helle Welt beschrieben. Die Ansichtskarte ist in der heutigen Zeit ein Zeichen der Prestige , mit anderen Worten, derjenige, der am weitesten gereist ist, wird am höchsten angesehen.

Nach einer Befragung im Zusammenhang mit der Untersuchung stellte sich heraus, dass das eigentliche Kartenschreiben von den Urlaubern nicht als Vergnügen empfunden wird. Sehr viele sehen das Kartenschreiben als lästige Pflicht an, die erledigt werden muss. Sie erledigen diese Pflicht aber, weil Verwandte, Freunde und Kollegen das von ihnen erwarten und sie sie nicht enttäuschen wollen.

 





Дата добавления: 2014-11-18; Просмотров: 1365; Нарушение авторских прав?


Нам важно ваше мнение! Был ли полезен опубликованный материал? Да | Нет



ПОИСК ПО САЙТУ:


Рекомендуемые страницы:

Читайте также:
studopedia.su - Студопедия (2013 - 2020) год. Все материалы представленные на сайте исключительно с целью ознакомления читателями и не преследуют коммерческих целей или нарушение авторских прав! Последнее добавление
Генерация страницы за: 0.002 сек.